Nachrichten >> Mittelhessen

Wetterau: drei Überfälle - Täter auf der Flucht

14.09.2017

© PP Mittelhessen

Nach drei Raubüberfallen in der Wetterau: Polizei sucht nach Burhan Bayan.

Nach drei Raubüberfallen in der Wetterau fahndet die Polizei nach dem Täter. Der Mann hatte am Dienstag (12.09.17) und am Mittwoch eine Bank und zwei Spielotheken überfallen. Zuletzt wurde er in Nieder-Florstadt gesehen.

Mann überfällt eine Bankfiliale und zwei Spielotheken

Am Dienstag überfällt der maskierte Mann erst eine Bankfiliale in Glauburg-Stockheim. Wenige Stunden später schlägt er auch in einer Spielothek „Am alten Bahnhof“ in Gedern zu. Am Mittwochnachmittag dann der dritte Überfall in Nieder-Florstadt. Auch hier nimmt der Mann Bargeld aus einer Spielothek mit. In allen drei Fällen soll der Mann in einem weißen Hyundai i30 geflohen sein.

Ermittler fahnden nach Burhan Bayar

Die Ermittler glauben mittlerweile, dass es sich bei dem Täter um den 35-Jährigen Burhan Bayar aus Büdingen handeln könnte und suchen dringend nach Zeugen, die Hinweise auf folgende Fragen geben können: Wo hält sich Burhan BAYAR auf? Wer hat ihn seit Mittwochmorgen sehen können? Wer kann Hinweise auf den Standort des weißen Hyundai i30 (FB-NK 217) geben?

Täterbeschreibung

Burhan BAYAR ist 1.85m groß, kräftig, hat eine Glatze, einen Kinnbart, ein südländisches Erscheinungsbild und spricht neben Deutsch auch Türkisch. Während der ersten beiden Taten war er mit einer Jeans und einem dunklen Kapuzenshirt bekleidet. In Florstadt trug er vermutlich einen dunkelgrauen Jogginganzug.

Hinweis der Polizei: Den Verdächtigen nicht ansprechen!

Um keine Flucht zu ermöglichen und sich selbst nicht in Gefahr zu bringen, sprechen Sie den Tatverdächtigen oder einen möglichen Nutzer des Fahrzeuges auf keinen Fall an. Beobachten Sie aus sicherer Entfernung und verständigen Sie sofort die Polizei! 

Madleen Khazim

Reporter:
Madleen Khazim

Mehr Mittelhessen-News

Mehr Meldungen