Nachrichten >> Mittelhessen, Top-Meldungen

14-Jähriger sitzt nach Beil-Attacke in U-Haft

13.09.2017

© dpa

Symbolbild

Nach einem Angriff mit einem Beil auf seine Mutter ist gegen einen 14-Jährigen Haftbefehl erlassen worden. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt für Jugendliche gebracht, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Limburg am Freitag sagte.

Mutter lebensgefährlich verletzt

Die 49-Jährige wurde bei dem Angriff am Mittwoch in Elz (Kreis Limburg-Weilburg) lebensgefährlich verletzt, über ihren Gesundheitszustand gab es am Freitag keine neuen Angaben. Am Donnerstag hieß, sie schwebe in Lebensgefahr.

Streit um Schlafenszeit

Der 14-Jährige soll seine Mutter bei einem Streit in der gemeinsamen Wohnung angegriffen haben. Dabei ging es laut Staatsanwaltschaft um die Schlafenszeit des 14-Jährigen. Er wolle nicht um 21 Uhr ins Bett gehen, heißt es. Der Jugendliche selbst war dort noch am selben Tag festgenommen worden.

Mehr Meldungen

Bundesweite Stadionverbote gegen Fans zulässig

Wenn die Gefahr besteht, dass Fußballfans Spiele stören werden, sind bundesweite Stadionverbote grundsätzlich rechtmäßig. Das bekräftigte das Oberlandesgericht...

Gehirnerschütterung: Platte fällt aus

Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 muss im Heimspiel gegen Dynamo Dresden an diesem Sonntag auf Felix Platte verzichten. Der Offensivspieler erlitt am...

Eintracht siegt und durchbricht 23 Jahre-Bann

Schlusslicht 1. FC Köln hat auch das fünfte Saisonspiel der Fußball-Bundesliga verloren. Die Mannschaft von Trainer Peter Stöger musste sich vor 49 000...