Nachrichten >> Sport, Top-Meldungen

DFB-Pokal: Eintracht siegreich - Darmstadt raus

12.08.2017

In Unterzahl hat Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt eine Auftakt-Pleite im DFB-Pokal abgewendet. Die Hessen mühten sich beim Regionalliga-Aufsteiger TuS Erndtebrück lange, ehe der 3:0 (1:0)-Erfolg feststand. Knapp drei Monate nach dem gegen Borussia Dortmund verlorenen Pokalfinale (1:2) in Berlin sorgten Timothy Chandler (35.), Mijat Gacinovic (72.) und Neuzugang Sebastian Haller (76.) für den letztlich ungefährdeten Einzug in die 2. Runde.

Vor 13 106 Zuschauern im Siegener Leimbachstadion tat sich die Eintracht insbesondere nach dem frühen Platzverweis von Kapitän David Abraham (22.) schwer, Dominanz auszustrahlen und seine technische Überlegenheit in klare Chancen und Tore umzumünzen.

Zweitligist Darmstadt 98 ist unterdessen in der ersten Runde bereits ausgeschieden. Das Team von Trainer Torsten Frings unterlag bei Ligarivale Jahn Regensburg mit 1:3. Das Tor für die Lilien erzielte Artur Sobiech in der 40.Minute.

Die weiteren Ergebnisse vom Samstag:

Lüneburger SK - FSV Mainz 05 1:3

Leher TS - 1. FC Köln 0:5

Rielasingen-Arlen - Borussia Dortmund 0:4

SpVgg Unterhaching - 1. FC Heidenheim 0:4

SV Eichede - 1. FC Kaiserslautern 0:4

VfB Germania Halberstadt - SC Freiburg 1:2

RW Erfurt - TSG Hoffenheim 0:1

Mehr Sport-News

Mehr Meldungen