Nachrichten >> Südhessen

CAP-Markt in Höchst wird wieder aufgebaut

11.08.2017

Das war ein Riesen-Schock in Höchst im Odenwald vor fünf Wochen, als der sogenannte CAP-Supermarkt komplett abgebrannt ist. Jetzt steht fest: Schon im Herbst ist Spatenstich für den Neubau. In dem Markt finden Menschen mit Behinderung eine Beschäftigung.

Übergangsverkauf klappt nicht

Nach dem Brand reifte schnell die Idee, ein Zelt aufzustellen und eine Art Übergangsverkauf zu starten. Das klappt aber nicht, wie eine Sprecher der Arbeiterwohlfahrt als Markt-Betreiber jetzt gesagt hat. Neben der Baustelle wäre das nicht sicher genug und wohl auch zu laut.

Dankeschön-Fest für Helfer

Nächstes Jahr im Spätsommer soll der neue CAP-Supermarkt stehen, am alten Standort in der Aschaffenburger Straße. Die Mitarbeiter haben bis dahin alle Ersatz-Jobs. Bei einem Dankeschön-Fest hat sich die AWO jetzt auch bei allen 140 Helfern bedankt, die bei dem Feuer im Einsatz waren.

Benjamin May

Reporter:
Benjamin May

Mehr Südhessen-News

Mehr Meldungen