Nachrichten >> Nordhessen

Obstdiebe im Frankenberger Land unterwegs

12.10.2017

© dpa

Süße Äpfel haben Unbekannte am letzten Wochenende von einer kleinen Obstplantage im Kreis Waldeck-Frankenberg geklaut.

Dreiste Obstdiebe haben im Frankenberger Land auf einer kleineren Plantage zugeschlagen:In Burgwald-Wiesenfeld haben die Unbekannten zwei Apfelbäume komplett abgeerntet. Besonders ärgerlich, denn auf der Obstwiese mit rund 50 Apfelbäumen waren dies die einzigen ausreichend tragenden Bäume. Zudem sei die Ernte in diesem Jahr ohnehin schlecht ausgefallen.

Zeugen gesucht

Laut Polizei ist der Schaden nicht enorm hoch, dennoch hofft man jetzt auf Zeugen, die etwas gesehen haben könnte. Zugeschlagen haben die Diebe bereits am vergangenen Wochenende, sagte ein Sprecher auf FFH-Nachfrage. Wie viele Tonnen Äpfel insgesamt geklaut wurden, ist unklar.

Mehr zum Thema

Daniel Bresser

Reporter:
Daniel Bresser

Mehr Nordhessen-News

Mehr Meldungen